Schüleraustausch in England - gemeinsam mit englischen Schülern zur Schule gehen

Wenn Du Deine Fähigkeit, die englische Sprache zu sprechen und zu verstehen verbessern möchtest, ist es ideal, gemeinsam mit englischen Jugendlichen eine Schule in England zu besuchen und in England zu wohnen. Die meisten Schüler aus dem Ausland werden feststellen, daß der Schulalltag in England nicht mit dem in ihrem Land vergleichbar ist.

Schulstandards

Das englische Schulsystem ist auf der ganzen Welt bekannt für seinen hohen Anspruch. Die Mitarbeiter von BARNES geben Dir eine sorgfältige Auswahl an Schulen für deinen Englandaufenthalt. Bei uns hast Du Die Möglichkeit, überwiegend mit englischen Schülern zusammen zu sein und nicht mit großen Gruppen ausländischer Schüler.

Lehrerengagement

Es ist bekannt, daß die Schulen in England für die Schüler ein hohes Engagement zeigen.  Unabhängig von der Schulgröße wird jedem Schüler ein Tutor zugeteilt, den er jederzeit um Rat fragen kann. Beim Schüleraustausch in England werden die Schüler von freundlichen, hilfsbereiten und engagierten Lehrern betreut. Manche Schüler, die zu Hause Schulprobleme hatten, bekamen wieder Spaß am Lernen.

Schüleraustausch England

Kleine Klassen

Schüler , die auch nach den Pflichtschuljahren weiter zur Schule gehen wollen,  profitieren von den  kleineren Klassen, da viele Schüler nach der Mittleren Reife ins Berufsleben wechseln, eine Berufsausbildung machen oder ein Sixth Form College besuchen.

Aktivitäten nach dem Unterricht

Die Schulen in England geben ihren Schülern die Möglichkeit, außerhalb der Schulstunden an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen - ein wichtiges Zusatzangebot zum normalen Schultag! Dazu gehören u.a. Sportangebote, Musik, Kreativangebote, Drama, Diskussionsrunden, der DUKE of Edinburgh Award, Exkursionen und vieles mehr. Lehrer gehen mit diesen Angeboten weit über die ihnen vorgeschriebenen Tätigkeiten hinaus mit dem Ziel,  dadurch auch die schulischen Leistungen der Schüler zu fördern, damit sie wieder Ehrgeiz zeigen, und neue Freundschaften schließen. BARNES ist auch behilflich, wenn Schüler außerhalb der Schule Aktivitäten suchen.

Schüleraustausch in England

Qualifikationen und Jahrgangsgruppen

In der Oberschule (Secondary School) bereiten sich die Schüler auf die Prüfungen in 9-12 Fächern vor, um im Alter von 16 Jahren das GCSE zu erlangen (General Certificate of Secondary Education). Danach können sie die Sixth Form besuchen (ein 2-jähriger Kursus).  Hier haben sie 2 Möglichkeiten: sie können entweder die A-Level Prüfung oder das Internationale Baccalaureat ablegen (IB).

A-level - Die Schüler spezialisieren sich in 3-5 Fächern, die sehr intensiv unterrichtet werden. Während des ersten Jahres (das 12. Schuljahr in England) wird jedes Fach auf AS-Level unterrichtet und kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Im zweiten Jahr werden dieselben Fächer auf A2-Level unterrichtet; auch hier werden Prüfungen abgelegt, die zum Studium an Universitäten in vielen Ländern weltweit berechtigen.  Alle Schulen bieten eine breite Auswahl an Fächern, dazu gehören normalerweise Mathematik, darstellende und bildende Künste, Sprachen, Geschichte, Rechtslehre, Literatur, Philosophie und andere humanistische Fächer, Naturwissenschaften, Geographie, Psychologie, Produktdesign, Leibesübungen, Wirtschaftsstudien, Computerwissenschaften und viele andere.

Internationales Baccalaureat (IB) - eine Alternative für das 12. und 13. Schuljahr. Die Auswahlmöglichkeit an Fächern ist oft größer als in anderen Ländern, die 3 Hauptfächer werden besonders intensiv unterrichtet. 3 weitere Fächer werden gewählt die auf Standard-Level unterrichtet werden, außerdem gehören Wissenstheorie (Konzepte werden erörtert und diskutiert) und CAS (Alles Über Lernen Durch Erfahrung) dazu, die von allen Schülern belegt werden müssen.

Das Schuljahr

In England beginnt die Schule Anfang September und endet im Juni/Juli. Das Jahr wird in 3 Terms eingeteilt: September bis Weihnachten, Januar bis Ostern, Ostern bis Juni/Juli. Normalerweise sind 2 Wochen Ferien zu Weihnachten und Ostern, mit 1 Woche schulfrei in der Mitte jeden Terms; manche Schulen jedoch gehen zu flexibleren Ferienzeiten über. Der Schultag  beginnt normalerweise um 9 Uhr vormittags und endet um ca. 15.30 h. Am Ende des Unterrichts können die Schüler an zusätzlichen Aktivitäten teilnehmen normalerweise bis ca. 16 oder 17 Uhr.

Sommeraufenthalt vor Schulbeginn

Manche Schüler möchten gerne vor ihrem Schüleraustausch in England ihre Sprachkenntnisse aufpolieren. Bestens dafür geeignet ist der Aufenthalt bei einer Gastfamilie und Vormittagsunterricht bei einem Sprachkurs für Schüler aus dem Ausland. Wir können hier einige sehr gute Schulen empfehlen, wo man Unterricht mit einem interessanten Freizeitprogramm verbinden kann. 

KONTAKT

Hier beginnt die ausführliche Beratung bzw. Download der Bewerbungsformulare mehr >>

High School in England

Besuch einer ausgezeichneten High School in England (ab 2 Wochen bis zu 2 Jahren) mit Aufenthalt bei einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie mehr >>

High School in England
Senden